Revue de presse

27. Oct. 2017
27.10.2017 08:14
swissinfo.ch
La Fondation suisse pour le climat accorde 880'000 francs à des PME

La Fondation suisse pour le climat soutient à hauteur de 880'000 francs des entreprises qui oeuvrent en faveur du climat. Des PME innovatrices en matière de chauffage et menant des projets dans l'agriculture et l'alimentaire font partie des heureux élus.

Link

 

 

 

27.10.2017 08:14
24. Oct. 2017
24.10.2017 13:21
Moneycab
Digitalisierung macht Heizungen effizient

Heizen geht auch mit weniger Energie – davon sind viele innovative Firmen in der Schweiz überzeugt. Die Klimastiftung Schweiz hat die Unterstützung von vier neuen Heizungsinnovationen beschlossen. Zudem unterstützt sie vier neue Projekte aus den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung sowie drei Firmen, die im eigenen Betrieb Energie sparen.

Link

24.10.2017 13:21
12. Oct. 2017
12.10.2017 15:02
Zürcher Wirtschaft
Fördergeld für elektromobile KMU

Die Klimastiftung Schweiz fördert KMU, die ein Elektroauto anschaffen wollen, mit entsprechenden Geldbeträgen. Um den Antragsprozess für die KMU zu beschleunigen, wurde diese Fördermassnahme in die Standard-Massnahmen zum Energie- und CO2-Sparen in KMU aufgenommen.

PDF

 

 

 

12.10.2017 15:02
29. 09. 2017
Le journal du jura

Méthane brûlé à la décharge

L’entreprise alémanique MPT pour Micropower Technology s’attaque aux dépôts des déchets de l’ancienne décharge de Tavannes. «Le gaz qui s’échappe de ce type de matériaux, le méthane, est un agent climatique 22 fois plus dangereux que le CO2», explique Robert Stucki, fournisseur de l’installation chargé de brûler le gaz avant qu’il ne s’échappe et cela grâce à un système d’oxydation sans flamme.

PDF

25. 09. 2017
BoscoSvizzero

Denaro per i tagli deficitari

La Fondazione Svizzera per il clima ha lanciato in giugno un nuovo programma a beneficio del bosco. Essa s’impegna con mezzo milione di franchi l’anno a favore dei tagli deficitari in terreni di difficile accesso per i proprietari di boschi.

PDF

 

19. 09. 2017
youtility

Distran macht Gasleitungen sicher

Zürich - Das Zürcher Start-up Distran hat erfolgreich eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die Firma hat eine Technologie entwickelt, die hilft, undichte Stellen in Erdgasleitungen rasch zu erkennen.

Link

12. 09. 2017
GES

Artificial tornado cleans up waste incineration

A facility that uses an artificial tornado to reduce the residue created by waste incineration plants is undergoing testing in Liechtenstein.

Link

05. 09. 2017
Le temps

L'agriculture suisse entame sa numérisation

Le 24 septembre prochain, les Suisses se prononcent sur la sécurité alimentaire. Un enjeu d'avant-hier car la révolution verte se prépare dans les campagnes.

Link

10. 08. 2017
Liechtensteiner Vaterland

Beim VfA wütet ein Tornado

Seit drei Wochen testet die VfA in Buchs/Sennwald einen künstlichen Tornado, der Mithilfe der Anlage Phönix WT, einer Innovation aus Ruggell, erzeugt wird und die Abfallschlacke verwertbarer machen soll. Unterstützung erhält das Projekt von der Klimastiftung.

Link

 

 

05. 08. 2017
ee-news

Bioplastik: Zürcher KMU nutzt Abfallberge aus der Landwirtschaft

Klimafreundlicher Biokunststoff hat die Zürcher Firma FluidSolids bereits erfolgreich entwickelt, mit finanzieller Unterstützung der Klimastiftung Schweiz. Jetzt geht sie noch weiter und tüftelt an Kunststoffrezepturen aus Pflanzenabfällen. Dabei wird das Unternehmen von der Klimastiftung Schweiz unterstützt.

Link

11. 07. 2017
Glarus24

Auffällige Offenheit für Neues

Zu Beginn der Sommerferien besuchte eine Delegation der Klimastiftung Schweiz das Glarnerland. Neben den Projekten, welche die Stiftung selber unterstütze, begeisterte die industrielle Tradition im Kanton Glarus.

Link

 

©2008-2017 Fondation Suisse pour le climat