Revue de presse

14. 09. 2020
So wohnt es sich klimaneutral

Blick Online

Wie lebt es sich in der neuen klimaneutralen Siedlung in Männedorf? In der von der Umwelt Arena Schweiz gemeinsam mit Ausstellungs- und Fachpartnern, der Empa, der Hochschule für Technik in Rapperswil SG sowie der Klimastiftung Schweiz gebauten Siedlung hat es 16 Wohnungen, die mit ausgefeilter Technik dafür sorgen, dass man CO2-frei wohnt.

Blick Online

04. 09. 2020
CO2-neutrale Energieproduktion für Wohnüberbauung

Spektrum Gebäudetechnik

Eine neue Wohnüberbauung in Männedorf basiert auf dem System eines bewohnten Sonnenkraftwerks mit Anschluss ans Strom- und Gasnetz. Durch die so genannte Sektorkopplung kann zur Stabilisierung des Netzes beige tragen werden - ein autarkes System im Netzverbund. Die Klimastiftung Schweiz hat das Projekt mitfinanziert.

Spektrum Gebäudetechnik

25. 08. 2020
ETH News, Booster Magazine, Punkt 4

Beton aufwerten und das Klima schonen

Dank der Technologie des ETH-​Spin-Offs Neustark können Beton-​Recyclingwerke Kohlendioxid dauerhaft einlagern. In einem vom Bundesamt für Umwelt und der Klimastiftung Schweiz unterstützten Projekt geht es nun darum, den Wertzuwachs entlang der ganzen Wertschöpfungskette zu demonstrieren.

ETH News

Booster Magazine

Punkt 4

20. 08. 2020
Startupticker

Bloom Biorenewables completes €2.9 million seed round

Bloom Biorenewables has secured investment, which will be used to complete biomass fractionation pilot project and secure pre-sales agreements across Europe. The startup has also received non-dilutive instruments in 2020 such as the Swiss Climate Foundation.

Startupticker

08. 08. 2020
Schaffhauser Nachrichten

Mit Biomasse neue Wege gehen

Nachhaltige Energie – regional gewonnen aus regionalen Abfallstoffen: Strom und Wärme produzieren, Autos betanken, Pflanzen düngen. Was Biomasse alles kann, wurde letzte Woche in Schaffhausen diskutiert. Mit dabei auch Sibylle Duttwiler von fahrBiogas, die am Beispiel der von der Klimastiftung Schweiz unterstützten Biogastankstelle in Frutigen den Weg von Biogas aus der Biomasse in den Autotank aufgezeigt hat.

Schaffhauser Nachrichten

03. 08. 2020
NZZ Online und Neue Zürcher Zeitung

Elektroautos fahren für immer weniger Geld immer weiter

Die rasante Entwicklung im Segment der Elektrofahrzeuge ist auch im Angebot auf dem Schweizer Markt sichtbar. Wie aus einer neuen Studie des Touringclubs der Schweiz (TCS) hervorgeht, hat sich die mittlere Reichweite pro Batterieladung zwischen 2015 und 2020 von 127 auf 331 km erhöht, während sich der Preis der Fahrzeuge pro Kilometer Reichweite von 343 auf 167 Fr. Auf nationaler Ebene zahlt die Klimastiftung Schweiz 1000 Fr. pro Elektroauto und 2000 Fr. pro Lieferwagen.

Neue Zürcher Zeitung

NZZ Online

02. 08. 2020
Le Matin Dimanche

Demain, nos vaches péteront moins

Nos vaches pètent. Et rotent. Selon l'inventaire des gaz à effet de serre de la Suisse, le secteur agricole est responsable de 12% des émissions de gaz de ce type. Mais des solutions émergent. Par exemple de Mootral, PME basée à Rolle. L'année dernière, l'entreprise a reçu un don de 200'000 francs de la Fondation Suisse pour le Climat.

Le Matin Dimanche

 

10. 07. 2020
Agri

L'optimisation au travers de l'eau

L'eau est précieuse. AQUA4D Water a développé un système qui ne se limite pas à l'économie de l'eau. La technologie emploie les caractéristiques de l'eau pour résoudre plusieurs défis auxquels l'agriculture fait face. Le projet est soutenu entre autres par la Fondation Suisse pour le Climat.

Agri

©2008-2020 Fondation Suisse pour le Climat