Medienspiegel

23. Aug. 2018
23.08.2018 11:08
Schweiz am Wochenende
Insekten aus Endingen für Bio-Burger

Seit dem 1. Mai 2017 sind in der Schweiz drei Insektenarten offiziell als Lebensmittel zugelassen: Grillen, Europäische Wanderheuschrecken und Mehlwürmer. Gezüchtet werden diese Tiere bisher hauptsächlich im Ausland. Das soll sich nun ändern. Die Firma Ensectable übernimmt dabei eine Pionierrolle: In Endingen will das KMU bis zu 12 Tonnen Insekten pro Jahr produzieren - Bio-Mehlwürmer und Bio-Grillen aus Schweizer Zucht.

PDF

23.08.2018 11:08
04. Jul. 2018
04.07.2018 10:38
Volksblatt Liechtenstein
Zehn Jahre für Klima und KMU

Jubiläum - Die Klimastiftung Schweiz feiert heute ihr zehnjähriges Bestehen. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung 2008 über
1400 kleine und mittlere Unternehmen bei ihren Aktivitäten für Energieeffizienz und Klimaschutz unterstützt.

 

Link

04.07.2018 10:38
17. Mai. 2018
17.05.2018 10:54
La Forêt
Demandes romandes valaisannes et jurassiennes

En juin 2017, la Fondation suisse pour le climat lançait son "Programme forêt" en faveur des coupes forestières déficitaires. A ce jour, 37 projets ent été soutenus et 323 000 francs distribués sur les 500 000 disponibles chaque année. Le garde forestier valaisan Philippe Largey, en Suisse romande, a immédiatement réagi et décroché trois soutiens. Son expérience est concluante et il ca refaire des demandes.

PDF

 

17.05.2018 10:54
03. 09. 2018
Booster Magazin

Wie Restaurants ihren Food Waste reduzieren

Gastronomen wissen im Voraus oft nicht, wie viele Gäste ihr Restaurant besuchen werden. Dies führt meist dazu, dass falsch geplant wird und Food Waste entsteht. Das Start-up Prognolite GmbH hat eine Big-Data-Lösung entwickelt, die das Gästeaufkommen prognostiziert und dadurch Food Waste reduziert.

PDF

30. 08. 2018
Salz & Pfeffer

Bio-Insekten für die Küche

«Es ist spannend, wie sich [der Geschmack von Insekten] je nach Zubereitungsart verändert. Ich bevorzuge es zum Beispiel, Mehlwürmer ohne Fett zu rösten, so verströmen sie ein intensives Aroma nach Haselnuss. Heuschrecke dagegen schmeckt ähnlich wie Poulet und fügt sich perfekt in asiatische Gerichte oder in eine Paella ein. Grillen erinnern im Geschmack leicht an Popcorn, auf dem Teller sind sie sozusagen Alleskönner.»

PDF

29. 08. 2018
Landbote, Limmattaler Zeitung, Zürichsee-Zeitung, Zürcher Oberländer, Zürcher Unterländer

Eine App sagt voraus, wie viele Gäste ins Restaurant kommen

Anti-Food-Waste: Neben der Kantinenbetreiberin SV Group testen diverse Zürcher Restaurants ab diesem Herbst den Algorithmus des Startups Prognolite. Er soll den Restaurants helfen, Abfälle zu vermeiden und auch sonst Kosten zu sparen.

Unterstützt wurde das Start-up von der Klimastiftung Schweiz.

PDF

18. 07. 2018
Moneycab.com

„Wir müssten noch mehr Projekte fördern können“

Seit zehn Jahren engagiert sich die Klimastiftung Schweiz für den Klimaschutz und für starke KMU in der Schweiz und in Liechtenstein. „Unser Modell funktioniert“, sagt Präsidentin Gabriele Burn im Interview.

Interview mit Gabriele Burn

 

03. 07. 2018
Organisator

Die Klimastiftung Schweiz feiert 10-Jahr-Jubiläum

Die Klimastiftung Schweiz feiert am 4. Juli ihr zehnjähriges Bestehen. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung 2008 über 1'400 kleine und mittlere Unternehmen bei ihren Aktivitäten für Energieeffizienz und Klimaschutz unterstützt.

 

Link

20. 06. 2018
Luzerner Zeitung

Revolution in der Waschküche

Eine Luzerner Firma hat eine neue Technologie zur Herstellung von Waschmitteln entwickelt. Unterstützt wurde sie dabei von der Klimastiftung Schweiz – wegen ihres Beitrags zur Reduktion von CO2-Emissionen.

Link

 

19. 06. 2018
SRF

Luzerner Firma entwickelt Waschmittel ohne Palmöl

Palmöl-Plantagen gelten als einer der grössten Treiber der Abholzung von Regenwäldern. Doch ohne Palmöl geht fast gar nichts: In zahlreichen Produkten steckt es als Rohstoff drin - von Nahrungsmitteln über Kosmetika, bis hin zu Putzmitteln. Die Luzerner Fima Good Soaps hat nun ein Waschmittel entwickelt, das ohne Palmöl auskommt. 

Link

 

31. 05. 2018
Liechtenstein Innovation

Klimastiftung blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Zürich - Die Klimastiftung Schweiz hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Projekte in der Schweiz und Liechtenstein unterstützt. Zudem wurde ein Waldprogramm als neues Förderprogramm aufgelegt. Die Zukunft der Stiftung hängt jedoch von der Ausgestaltung des CO2-Gesetzes ab.

Link

 

©2008-2018 Klimastiftung Schweiz