31. 10. 2023

Partnerfirma verstärkt Klimaschutz

Die Klimastiftung Schweiz gratuliert der Partnerfirma Raiffeisen. Die Bank tritt der Net-Zero Banking Alliance bei. «Wir heissen Raiffeisen herzlich willkommen im Kreise ambitionierter und klimabewusster Banken», sagt Eric Usher, Leiter der Finanzinitiative des UNO-Umweltprogramms. «Dass sich Raiffeisen auch bereits Klimaziele gesetzt hat, zeugt von der Ernsthaftigkeit des Bekenntnisses.»

Handelszeitung

Marktpuls.ch

Allnews (F)

20. 10. 2023

Partnerfirma Raiffeisen unterstützt Klimaschule

Die Klimastiftung Schweiz freut sich über das vielfältige Engagement seiner 31 Partnerfirmen. Die Raiffeisen Jubiläumsstiftung vergibt je rund 250'000 Franken an gemeinnützige Initiativen und Projekte, die einen Mehrwert für die Schweizer Gesellschaft stiften. Das schlägt sich auch in der Medienberichterstattung nieder:

Handelszeitung

Marktpuls.ch

Allnews (français)

16. 10. 2023

Energiesystem der Zukunft: Haus mit Photovoltaik, Wärmepumpe und Booster Speicher

Die Luzerner Firma Cowa Thermal Solutions hat eine Methode entwickelt, mit der die Kapazität von Wärmespeichern für kombinierte Photovoltaik-Wärmepumpen-Anlagen um ein Vielfaches gesteigert werden kann. An dieser Technologie für Heizung und Warmwasser haben die Gründer des Start-ups bereits im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Hochschule Luzern geforscht. Sehr erfreulich ist nun die Medienresonanz:

Intelligent Bauen

Luzerner Rundschau

Innerschweiz Online

Hochschule Luzern

Punkt4Info

Innovator's Guide (Englisch)

04. 10. 2023

Wenn Reserven zum Problem werden

Sind Wärmepumpen und Kältemaschinen überdimensioniert, kann das Energie und gutes Geld kosten. Das zeigt ein Forschungsprojekt der Ostschweizer Fachhochschule. In der Fachzeitschrift HK Gebäudetechnik ist dazu ein Artikel erschienen:

Forschungsprojekt zur richtigen Dimensionierung von Wärmepumpen und Kältemaschinen

26. 09. 2023

Auch Liechtensteiner KMU werden unterstützt

Seit der Gründung der Klimastiftung Schweiz 2008 wurden 12 Projekte aus Liechtenstein unterstützt. Im östlich der Schweiz gelegenen Fürstentum scheint es zu wenig bekannt zu sein, dass auch Liechtensteiner KMU gefördert und unterstützt werden. Ein Artikel in der Liechtensteiner Zeitung Vaterland bringt Licht in dieses mögliche Dunkel.

Pdf zum Artikel

19. 09. 2023

Albert Rösti bei der Klimastiftung Schweiz

Albert Rösti ganz volksnah - der Bundesrat trat als Keynote-Speaker am 15-Jahr-Jubiläumsanlass bei der Klimastiftung Schweiz auf. Zuvor unterhielt er sich mit den Podiumsteilnehmenden (im Bild mit Gian Andri Diem von dhp technology). Der Auftritt des Schweizer Energie- und Umweltministers fand später auch Platz in diversen Medien.

Albert Rösti als Keynote-Speaker

Klimastiftung Schweiz feiert 15-jähriges Bestehen

01. 09. 2023

Die Energiekuppler

Das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" bezeichnet die von der Klimastiftung Schweiz unterstützte Eturnity als "Die Energiekuppler". Auch andere geförderte Projekte werden medial aufgenommen. Die Lokalzeitung "Berner Bär" schreibt über die geförderte Firma Neustark "Das Unternehmen konnte mit zwei Projekten zur dauerhaften Entfernung von CO2 überzeugen." Und der Startupticker betitelt seinen Text über die Bündner Novaziun (Bild) mit: "E-Einachser ist startklar"

Neustark ganz stark

Die Energiekuppler in der Bilanz

Novaziun startklar

18. 08. 2023

Neue Photovoltaik-Lösung erfolgreich

URBANBOX der Firma iWorks ist eine bahnbrechende Photovoltaik-Lösung, die darauf abzielt, Kommunen und Firmen die Möglichkeit zu bieten, durch die Doppelnutzung der verfügbaren Flächen die Eigenversorgung mit nachhaltigem Solarstrom massiv zu steigern. Die innovative Technologie ermöglicht eine einfache Integration in städtischen Gebieten und erlaubt dieses riesige Potential für die wirtschaftliche Erzeugung von nachhaltigem Solarstrom zu nutzen.

Medienmitteilung

URBANBOX-Clip

Booster Magazine

Good2News

©2008-2024 Klimastiftung Schweiz
.