Geld beantragen

Die Klimastiftung Schweiz fördert KMU, die Energie sparen oder klimafreundliche Produkte entwickeln. Zusätzlich unterstützt sie KMU, die über die Energieagenturen EnAW oder act eine freiwillige Zielvereinbarung zum Energiesparen eingehen.

Förderberechtigt sind KMU aus der Schweiz und Liechtenstein mit bis zu 250 Mitarbeitenden. Die Massnahmen dürfen noch nicht umgesetzt sein. Kein Geld wird für die Gründung von Start-Up's vergeben.

Neben den drei Fördermöglichkeiten für KMU engagiert sich die Klimastiftung Schweiz mit dem Waldpflegeprogramm dafür, dass abgelegene Wälder ihre Funktion als CO2-Senken wahrnehmen können.

Weitere Förderpragramme finden Sie hier.

Die Stiftung

Die Klimastiftung Schweiz ist eine freiwillige Initiative von der Wirtschaft für die Wirtschaft. Dank den Partnerfirmen kann sie jährlich Beiträge von einer bis drei Millionen Franken vergeben. Die Geldgeber verfolgen dabei das Ziel, dass sowohl der Klimaschutz wie auch der Wirtschaftsstandort profitieren.

Medien

Die Geschäftsstelle der Klimastiftung Schweiz gibt gerne Auskunft zur Stiftung und den unterstützten Projekten.

©2008-2017 Klimastiftung Schweiz